Axpo Aargauer Cup | Souveränes Weiterkommen der 1. Mannschaft

FC Erlinsbach - FC Gränichen 0:3;


In der 1/16 Finalrunde des AFV Cup der FC Erlinsbach gegen den FC Gränichen aufeinander. Bei den Gästen sieht man langsam Licht am Ende des Tunnels mit den Verletzungen. Es kehrte der Routinier Müller Florian zum ersten Mal in die Startelf zurück in dieser Saison. Weiterhin fehlte ihnen ihre Nummer 1, Gecaj Alban. Ihn ersetzt wie die letzten Spiele Fehlmann Jannis.

Das Tempo des Spiels war von Anfang an hoch, da beide früh das erste Tor suchten. In der 7. Minute waren es die Erlinsbacher mit einer Riesenchance. Doch der Keeper der Gränicher liess sich den Ball nicht durch die Beine schiessen und parierte hervorragend.

Die Gränicher dominierten das Spiel ab diesem Moment und liessen nur noch wenig zu. Vorne spielten sie schnell den Ball hin und her, doch der letzte genaue Pass fehlte.

In der 30.Minute kam der Ball vor dem 16er zu Veapi Ali, er dribbelte einen Verteidiger aus und hämmerte den Ball rechts unten ins Tor. Man konnte die Erlösung für die Gäste in deren Gesichter sehen. Von diesem Moment an lief der Ball noch besser bei den Gränicher. In der 42.Minute schickte den Mittelfeld-Regisseur Ettle Robin in die Tiefe, der nahm den Ball hervorragend mit bis an die Grundlinie und passte zum freistehenden Muscia Matteo rein der den Ball nur noch reinschieben musste. 2:0 für die Gäste. So ging es auch zur Pause.

Die Hausherren probierten nach der Pause noch einmal alles. Sie brachten die Gäste nochmals unter Druck und kamen auch zu guten Chancen, u.a. auch zu einem Lattentreffer.

Doch die Gäste fingen sich schnell wieder und übernahmen wieder das Zepter. In der 69.Minute setzte Ettle Robin den Deckel drauf und erzielte nach einem überragenden Angriff von Egli Ramon das 3:0.

So blieb es bei diesem Resultat und der FC Gränichen setzte sich durch und steht somit im Achtelfinale des Aargauer Cups. Eine souveräne Leistung vom FC Gränichen, die ihnen in dieser schwierigen Phase sicherlich Mut zu sprechen wird.

Im nächsten Spiel trifft der FC Gränichen auf den FC Brugg, in Brugg, 18.09.2021 (Samstag) 18:00Uhr.


Telegramm

Sportplatz Breite, Erlinsbach

FC Erlinsbach - FC Gränichen 0:3 (0:2)

Tore : 30. Veapi 0:1, 42. Muscia M. 0:2, 69. Ettle 0:3


Aufstellung FC Erlinsbach:

Panchaud (ab 46. Ebinger); Göldi, Grieder, Burkhard, Isenschmid; Islami, Loznjakovic, Caetano, Shabani; Hauser, Lüthi (ab 61. Lüthi)

Ersatz: Ebinger, Cuinjinca, Mujanovic, von Däniken, Scherer, Frey

Trainer: Ahmetaj Arshik, Isenschmid Roger


Aufstellung FC Gränichen:

Fehlmann; Shala (ab 87. Muscia D.), Ferrara, Züllig, Müller T. (ab 70. Cikaqi); Trost, Müller F. (ab 70.Knörr), Tishuki, Ettle (ab 76. Senn); Veapi, Muscia M. (ab 60. Egli)


Ersatz: Muscia D., Senn, Knörr, Haliti, Egli, Rehra, Cikaqi

Staff : Felipe Giacomini (Trainer) Mamone Jose Luis (Co-Trainer) Ibrahim Goromani (Team-Manager)

Archiv