Da - Junioren | Torfestival in Buchs mit 8 Torschützen

Sonntag, 5. September 2021;

Sportplatz Buchs;

Meisterschaftsspiel Junioren D – 2. Stärkeklasse, Gruppe 2;


Team Aarau Regio Db – FC Gränichen Da 1 : 18 (1 : 7 / 1 : 13)


FC Gränichen spielte mit: Gabriele; Yigit, Daris, Lara; Mert, Ege, Ali, Cyrill (C), Nico. – Auf der Bank: Noah, Nicolas, Nico St. – Abwesend: Agon, Albion, Urs. Coaches: Andrija Panic, Jimmy Gafuri, Jörg Roth.


Torfolge: 3. Min. 0 : 1 Nico; 8. Min. 1 : 1; 12. Min. 1 : 2 Mert; 13. Min. 1 : 3 Eigentor; 19. Min. 1 : 4 Ege; 23. Min. 1 : 5 Ali; 24. Min. 1 : 6 Ege; 25. Min. 1 : 7 Cyrill; 29. Min. 1 : 8 Mert; 40. Min. 1 : 9 Nico; 41. 1 : 10 Nico; 44. Min. 1 : 11 Yigit; 45. Min. 1 : 12 Noah; 46. Min. 1 : 13 Cyrill; 55. Min. 1 : 14 Nico Steiner; 55. Min. 1 : 15 Cyrill; 60. Min. 1 : 16 Nico Steiner; 70. Min. 1 : 17 Nico; 75. Min. 1 : 18 Mert.


Zu ungewöhnlicher Anspielzeit reiste die Mannschaft FC Gränichen Da-Junioren nach Buchs zum Team Aarau Regio Db, welches an diesem Sonntag in den regu-lären Meisterschaftsbetrieb eingriff. Es entwickelte sich eine etwas einseitige Partie, war doch dem Gastgeber anzumerken, dass er noch nicht viele Spiele in der dies-jährigen Spielzeit ausgetragen hatte.


Die ZehnderMättler ihrerseits hatten einige Absenzen zu verzeichnen (Albion, Agon und Urs). Diese wurden aber ersetzt durch Ali und Nico Steiner, die sich bestens in die Mannschaft integrierten.


Fazit aus dieser Begegnung: Trotz heissem Wetters spielte die Panic-Neun ein tolles Spiel, bei welchem es 8 verschiedene Torschützen zu notieren gab. Super Leistung, Lara und Jungs – gut gemacht.


Zum Schluss noch dies: Es gilt die persönliche Leistung von Yigit anzumerken an die-ser Stelle: Mit grosser fussballerischer Klasse vertrat er Agon als umsichtiger, ruhiger Innenabwehrspieler, welche seine Klassepartie mit einem Penalty-Tor zum 11 : 1 krönte – super gemacht, Yigit!


Vorschau: Der bisherige Verlauf der Saison verlief bisher nahezu perfekt für die ZehnderMättler. Nun folgen Gegner mit anderer Spielstärke, wahre Challenges! Am kommenden Samstag, 11. September, reisen wir nach Merenschwand zu einem Testspiel gegen den FC Merenschwand Da-Junioren, Gruppenleader seiner Gruppe. Am Mittwoch, 15. September, 18.30 Uhr, folgt das 1/16-Final-Cupspiel ge-gen den SC Schöftland – ein richtiger Cupknüller! HOPP GRÄNICHE!!!

Archiv