FC Villmergen Da – FC Gränichen Da 15 : 5 (3 : 3 / 3 : 7)

Samstag, 21. August 2021

Sportplatz Badmatte, Villmergen, Kunstrasen


FC Gränichen spielte mit: Gabriele; Albion, Agon, Noah; Daris, Nico, Ege, Daris, Cyrill (C); Nico. – Auf der Bank: Armand, Yigit, Mert. – Coaches: Andrija Panic, Jörg Roth.

Abwesend: Lara. Nicht spielberechtigt: Urs, Nicolas


Gränicher Torschützen: Nico J., Agon, Cyrill, Ege, Mert


Nach zwei sehr guten Spielen gegen Team Regio Aarau und den FC Rupperswil reiste die Panic-Neun am Samstag mit viel Selbstvertrauen und zwei Siegen im Ge-päck nach Villmergen auf den Sportplatz Badmatte, der vor einem Jahr erst er-stellt wurde. Auf einem wunderbaren Kunstrasen wartete Gruppenfavorit FC Vill-mergen auf die Gränicher: Die Freiämter hatten ihrerseits in zwei Testspielen rund 30 Tore geschossen und keinen Treffer hinnehmen müssen. Die Aufgabe gestaltete sich also auf dem Papier äusserst schwierig.


Überraschenderweise hielten unsere Jungs im ersten Drittel mit. Sie boten Paroli, versuchten physische Unterlegenheit durch Kampf, Technik und Organisation wett-zumachen, zumal bereits der erste Villmerger Angriff zu einem Tor für die Gastge-ber führte. Trotzdem: Nico, Agon und Cyrill hielten durch ihre Tore die ZehnderMätt-ler im Spiel, der Gegner wurde etwas nervös dadurch.


Leider drehte sich danach in den Dritteln zwei und drei das Spiel komplett. Der Gegner draht dynamisch und druckvoll auf – es begann die lange Lehrzeit des FC Gränichen Da-Junioren. Die Gegentore fielen in regelmässigen Abständen, der FC Gränichen konnte sich nicht mehr aus der immer grösser werdenden spielerischen Umklammerung lösen.


Schliesslich waren es Ege und Mert, die dafür sorgten, dass wir noch zum 4. und 5. Tor kamen und nicht ganz untergingen.


Fazit: Es war ein lehrreicher samstäglicher Ausflug nach Villmergen, der auch zu einer Fussballkarriere dazugehört. Wichtig für die Spieler und Trainer wird sein, das Positive aus diesem Spiel mitzunehmen und in der nächsten Woche Training für Training, Spiel um Spiel dazuzulernen – nur gemeinsam sind wir stark!


Ausblick: Die nächste Gelegenheit lässt nicht lange auf sich warten: Am kommen-den Mittwoch, 25. August 2021, Spielbeginn 18.30 Uhr ZehnderMatte, treffen die Da-Junioren im Cup auf ihre Alterskollegen des FC Birr. – Wir laden alle Fans zu die-ser Affiche recht herzlich ein – Cupspiele sind oft spannend und es ist immer etwas los!

Archiv