Remis im ersten Testspiel - intensive Vorberei-tungswoche folgt

In einem munteren Testspiel trafen die Panic-Jungs an diesem windigen Sonntagnachmittag auf ihre Alterskollegen vom FC Merenschwand. Bereits im September des letzten Jahres traf man auf den gleichen Gegner und verlor auswärts mit 6 : 2 Toren. Der Gast aus dem Freiamt spiel seine Rückrunde in der 1. Stärkeklasse und hat keines seiner Vorrundenspiele verloren. Auf dem Papier also eine richtige Challenge!


FC Gränichen: Nicolas; Daris, Leon, Lara; Ege, Cyrill (C); Yigit, Mert; Ali. - Auf der Bank: Noah, Olti. - Verletzt/krank/abwesend: Albion, Agon, Nico, Urs. - Torschützen: Ali, Cyrill. - Coach: Andrija Panic, Jörg Roth.


Trotz zahlreicher Absenzen zeigte der FC Gränichen ein gutes Spiel. Es war vor allem die neu formierte Defensivlinie mit Daris, Leon und Lara, die immer wieder versuchte, sich ins Offensivspiel der ZehnderMättler einzuschalten. Natürlich flossen die Automatismen noch nicht wie gewünscht ineinander, zu oft schenkte man den Ball noch her bzw. war ungenau im Passspiel.


Trotzdem: Auf dieser Leistung kann das Trainertrio aufbauen, das sich herzlich bedankt bei Leon und Ali aus dem Db, die eine gute Leistung zeigten.


Gemäss Vorbereitungsplan beginnen nun zwei happige Trainingswochen. Trainer Panic, Gafuri und Roth bitten ihre Spieler/Spielerinnen wie folgt zum Training und Testspielen auf:


Montag, 21.2.2021: Training; Mittwoch, 23.2.2022: Training; Freitag, 25.2.2022: Training.

Trainingswochenende: Samstag, 26.2.2022: Training (10.15 Uhr); Mittagessen auf der ZehnderMatte; 14.00 Uhr Testspiel FC Gränichen Da - FC Wohlen Dc. - Sonntag, 27.2.2022: Training (10.15 Uhr); Mittagessen auf der ZehnderMatte; 14.00 Testspiel FC Gränichen - FC Windisch Db.


Ganz herzlich laden wir unsere zahlreichen Fans zu diesen beiden Spielen vom kommenden Samstag/Sonntag ein - die Kids haben ihre Unterstützung verdient. - HOPP Gräniche

Archiv