Souveräner, ungefährdeter Erfolg gegen Rupperswil

Im zweiten Meisterschaftsspiel der Da-Junioren bekamen die Zuschauer einen drückend überlegenen FC Gränichen zu sehen, der trotz vieler krankheitsbedingter Absenzen nie in Gefahr geriet, dieses Spiel zu verlieren. Im Gegenteil: Wären die zahlreichen von Gegner zugelassenen Chancen überzeugter ausgenutzt worden, wäre ein noch höherer Erfolg möglich gewesen.


FC Gränichen Da - FC Rupperswil Da 12 : 1 (4 : 0 / 7 : 1 / 12 : 1)


FC Gränichen: Nicolas; Leon, Albion, Daris; Ege, Agon, Cyrill, Urs; Yigit. - Auf der Bank: Yandel. - Verletzt: Gabriele. - Krank: Mert, Nico, Noah. - Coaches: Andrija Panic, Jörg Roth. - Torfolge: 3. Min. 1 : 0 Urs; 9 Min. 2 : 0 Agon; 15. Min. 3 : 0 Agon; 19. Min. 4 : 0 Cyrill; 27. Min. 5 : 0 Ege; 45. Min. 6 : 0 Cyrill; 48. Min. 6 : 1; 50. Min. 7 : 1 Albion; 63. Min. 8 : 1 Urs; 65. Min. 9 : 1 Ege; 68. Min. 10 : 1 Ege; 71. Min. 11 : 1 Ege; 74. Min. 12 : 1 Urs.


Bei wunderschönem Fussballwetter wurde ziemlich schnell klar, dass der Gast aus Rupperswil an diesem Nachmittag wenige Möglichkeiten erhalten würde, um die gut aufgelegten Gränicher in Schwierigkeiten zu bringen. Zu dominant und ballsicher traten die durch Krankheiten stark dezimierten ZehnderMättler auf. In Regelmässigen Abständen trafen die Panic-Jungs das Tor, liessen aber auch einige gute Einschussmöglichkeiten auf der Strecke liegen.


Und trotzdem: Schon nach zwei Meisterschaftsrunden grüssen die gränicher Kicker bereits wieder von der Tabellenspitze. Nun gilt es, auch am nächsten Samstag bereits im zweiten Derby in dieser Rückrunde in Suhr konzentriert und mit grosser Spielfreude aufzutreten, um den vorgelegten Lauf fortzusetzen.


Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit nicht weniger als fünf verschiedenen Torschützen verhalf dem FC Gränichen zu einem komfortablen, sehr verdienten Sieg, auf dem weiter aufgebaut werden kann.


Schliesslich gilt die Schlussbemerkung hier klar dem Dreifachtorschützen Urs - herzliche Glückwünsche zu deinem ersten Dreierpack: grandios!!!


Vorschau: Samstag, 2. April 2022, 15.00 Uhr, Hofstattmatte Suhr - Derbytime zum zweiten;


FC Suhr Db - FC Gränichen Da


ALLE JUNGEN UND ANDEREN FANS SIND HERZLICH EINGELADEN ZU DIESEM DERBY!!!

Archiv