top of page

Trainingslager Benidorm - FC Gränichen 2. Mannschaft

Mittwoch, 1. März 2023

Am Mittwoch begab sich die zweite Mannschaft des FC Gränichen auf den Weg in ein fünftägiges Trainingslager nach Benidorm, Spanien. Der Flug startete pünktlich um 16:30 Uhr und die Mannschaft erreichte ohne größere Turbulenzen das Ziel. Die Mannschaft wurde vom Hotel Albir Garden Resort herzlich begrüßt.

Nachdem die Zimmer bezogen waren, wurde das Nachtessen serviert. Die Jungs aus Gränichen genossen das köstliche Essen und verbrachten einen gemütlichen Abend zusammen.


Donnerstag, 2. März 2023

Am zweiten Tag des Trainingslagers traf sich das Team um 8.00 Uhr zum Frühstück, um sich für den bevorstehenden Tag zu stärken. Nach einer kurzen Pause begann um 9:30 Uhr das erste Training auf einem sehr gepflegten Naturrasenplatz. Obwohl das sonnige Wetter von einer kühlen Biese begleitet wurde, konnte die erste Einheit erfolgreich abgeschlossen werden.

Um 12 Uhr gab es ein köstliches Mittagessen, um sich für das anstehende Freundschaftsspiel gegen den FC Giffers-Tentlingen aus dem Kanton Fribourg vorzubereiten. Um 13 Uhr traf sich die Mannschaft erneut, um sich auf das Spiel vorzubereiten. Die Gränicher Jungs starteten gut ins Spiel und gingen früh in Führung. Allerdings ließen im Verlauf des Spiels die Kräfte nach, und die Mannschaft aus Fribourg nutzte dies aus und gewann am Ende das Spiel mit einer souveränen Leistung und einem klaren Ergebnis von 5 zu 1.

Nach dem Spiel konnten sich die Spieler im Hotel erholen und trafen sich zum Abendessen. Anschließend verbrachten sie den Abend gemeinsam in einer Sportbar in der Nähe des Hotels. Dort sahen sie sich den Classico zwischen Real Madrid und Barcelona an. Zusammenfassend war der zweite Tag des Trainingslagers für das Team ein erfolgreicher und erlebnisreicher Tag.


Freitag, 3. März 2023

Der dritte Tag, war ein voller Erfolg. Bei sonnigem Wetter absolvierten die Jungs zwei effektive Trainingseinheiten, die sie sowohl körperlich als auch mental weiterbrachten. Am Morgen lag der Schwerpunkt auf Erholungsübungen, um nach den vergangenen intensiven Tagen zu regenerieren. Das Nachmittagstraining konzentrierte sich auf Kraft- und Koordinationstraining, um sich gezielt auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Die Mannschaft war mit beiden Trainingseinheiten sehr zufrieden und konnte wichtige Fortschritte erzielen.

Am Abend unternahm das gesamte Team einen Ausflug in ein feines italienisches Restaurant, wo sie persönlich vom Inhaber empfangen wurde. Das Essen war köstlich und die Spieler genossen die italienische Küche in vollen Zügen. Wie es bei neuen Mannschaftsmitgliedern üblich ist, mussten die neuen Spieler sich mit einem Song einweihen lassen. Alle neuen Spieler sangen einen Song ihrer Wahl und trugen zu einem lustigen Abend bei. Die Atmosphäre war sehr entspannt und es wurde ein großartiger gemeinsamer Abend verbracht. Nach dem Essen erkundeten die Jungs noch ein wenig Benidorm und erfreute sich am Nachtleben der Stadt.



Samstag, 4. März 2023

Am Samstag beendete die Mannschaft das Trainingslager in großem Stil. Die letzte Trainingseinheit am Morgen war noch einmal intensiv, um sich optimal auf die kommende Saison vorzubereiten. Nach dem Training war ein Teamevent geplant, bei dem sich die Spieler mit Go-Kart-Fahren amüsierten. Die Jungs waren mit Begeisterung dabei und lieferten sich packendes Racing auf der Strecke.

Es hatte sehr viel Spaß gemacht und die Abwechslung zum Training wurde sehr geschätzt.

Am Abend ging es dann in ein Steakhouse, um den letzten Abend des Trainingslagers gebührend zu feiern. Das Essen und die gemeinsame Zeit wurden in vollen Zügen ausgekostet. Die Atmosphäre war sehr entspannt, während die Mannschaft die gemeinsamen Erlebnisse Revue passieren ließ.




Sonntag, 5. März 2023

Am Sonntag mussten die Jungs früh aufstehen, da der Flug bereits um 9:30 Uhr geplant war. Die Rückreise verlief reibungslos und die Mannschaft kam wohlbehalten in Gränichen an.


Zusammenfassung

Das Trainingslager der zweiten Mannschaft war insgesamt ein voller Erfolg. Die Spieler haben hart trainiert und sich optimal auf die kommende Saison vorbereitet. Während der Trainingseinheiten gaben die Spieler vollen Einsatz. Das intensive Training hatte sich gelohnt und sie konnten sich individuell und als Team weiterentwickeln.

Das Trainingslager war nicht nur von Arbeit geprägt. Die Mannschaft hatte auch eine großartige Zeit zusammen. Die Stimmung innerhalb des Teams war ausgezeichnet und der Zusammenhalt wurde gestärkt.

Nun sind die Spieler bereit für die Rückrunde und blicken voller Zuversicht auf die kommende Rückrunde. Sie haben sich ein Ziel gesetzt und werden alles geben, um es zu erreichen. Sie sind stolz auf ihre Leistungen im Trainingslager und werden das Gelernte in die kommenden Spielen einbringen.


Commentaires


Archiv
bottom of page