Interessantes Testspiel mit verdientem Sieg

FC Gränichen Jun. D - FC Winznau Jun. D 9 : 6


FC Gränichen: Berin; Agit, Aleksej, Simon; Sergio, Endrin, Riccardo, Milo; Nestor. – Auf der Bank: Amir Ali, Emil, Cyrill, Adijat. – Coaches: Andrija Panic, Jörg Roth.


In einem abwechslungsreichen und interessanten Testspiel gewannen die ZehnderMättler gegen den Gegner aus dem Kanton Solothurn verdient mit 9 zu 6 Toren.


Das Spiel entwickelte sich von Beginn weg gut mit vielen Ballstaffetten des Geg-ners und der Einheimischen, die immer wieder für Gefahr sorgten vor den jeweili-gen Torhütern. Es war der FC Gränichen, der im ersten Drittel oft versuchte, seinen blitzschnellen Mittelstürmer Nestor durch Pässe in die Tiefe in Abschlussposition zu bringen. Daraus resultierten hochkarätige Chancen, welche dann aber leider oft ungenutzt blieben.


Auch wurde der samstägliche Test von Trainer Panic dazu gebraucht, die Mann-schaft punktuell zu verändern. So spielte Aleksej erstmals als Mittelverteidiger, und Riccarco erzielte bei seinem D-Debut bereits sein erstes Tor.


Fazit: Bei besten äusseren Bedingungen erzielten die ZehnderMättler 9 zum Teil sehr schön herausgespielte Tore. Es folgen weitere zwei Testspiele gegen gegnerische Mannschaften aus der 1. Stärkeklasse: am Samstag, 17.4.2021, 14.00 Uhr FC Gränichen Jun. D – FC Entfelden Da, am Samstag, 24.4.2021, 14.00 Uhr FC Gränichen Jun. D – SC Zofingen Da.


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square